ERICH KÄSTNER SCHULE

Tanzen und Stadt-Rallye in Stuttgart

Tanzen und Sightseeing: So verbrachte die Klasse 8a am 21.11.2022 den Schultag in Stuttgart. Dabei hatte sie sehr viel Spaß sowie Bewegung und sie konnte Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt erkunden.

Vormittags lernten die Schüler*innen in der Tanzschule Burger Schäfer ein paar Hip-Hop-Schritte kennen und die Tanzlehrerin Anna Kettler brachte ihnen bei, wie man sich zu einem Foxtrott bewegt. Die Schüler*innen bewiesen, dass sie Rhythmusgefühl hatten und zeigten beim Paartanz keinerlei Berührungsängste. Die Stimmung war heiter und die Jugendlichen kamen richtig ins Schwitzen.

Nach einer Mittagspause bearbeiteten die Schüler*innen in Kleingruppen Aufgaben zu bekannten Sehenswürdigkeiten der Stuttgarter Innenstadt. In zirka 90 Minuten mussten sie 8 verschiedene Orte besuchen, Rätsel lösen und Fotos schießen.

Anschließend kehrten die Schüler*innen am Nachmittag erschöpft, aber glücklich, zurück nach Weinstadt.

Ein großes Dankeschön geht an Jörg Galitz und Anna Kettler der Tanzschule Burger Schäfer Stuttgart, die den Jugendlichen diese Erfahrung ermöglicht haben.

Eindrücke vom Tanzkurs und der Stadtrallye

Profilfach besucht Brücke

Die NwT-Gruppe der Klassen 9a und 9b besichtigten am 22.11.2022 im Rahmen des Unterrichtsthemas “Brücken” die Brücke, die die B14 über die Rems überführt.

Begleitet von Herr Schwalm und Herr Kaprano hatten die Schüler*innen vor Ort nicht nur die Möglichkeit die circa 200 m lange Brücke von außen zu betrachten. Bei der Brücke handelt es sich um eine Hohlkastenbrücke. Das heißt, dass sie unterhalb der Fahrbahn hohl ist. Diesen Teil konnten die Jugendlichen begehen, der dank der Unterstützung der Straßenmeisterei Weinstadt für die Erich Kästner Schule geöffnet wurde.

Besonders beeindruckend war der Fingerübergang am Ende der Brücke. Dort konnte man die Fahrzeuge, die die Brücke befahren, von unten sehen und vor allem hören. Vor Ort hat die Gruppe noch erfahren, welche Dinge nötig sind, um Brücken in Deutschland in Stand zu halten und wie und in welchen Abständen Brücken geprüft werden.

Vielen Dank an die Straßenmeisterei Weinstadt für das Öffnen der Brücke und an Herr Reitz für die Organisation sowie die Erklärungen.

Eindrücke von der Brückenbesichtigung

Halloween an der EKS

Am 28.10.2022 trieben an der Erich Kästner Schule schaurig-lustige Gestalten ihr Unwesen: Unter dem Motto “Halloween” besuchten Schüler*innen den letzten Schultag vor den Herbstferien verkleidet den Unterricht und Lehrkräfte unterrichteten als Strichmännchen, Geist, Joker oder Harry Potter. Der Mottotag wurde von der SMV veranstaltet und sorgte für gruselige und zugleich freudige Stimmung am Freitag vor den Ferien. Die verkleideten Schüler*innen durften sich vor einer dekorierten Fotowand fotografieren lassen und nahmen dadurch automatisch an einem Kostümwettbewerb teil. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner steht nach den Ferien fest und erhält einen kleinen Preis für das beste und kreativste Kostüm. Die Erich Kästner Schule wünscht allen erholsame Herbstferien!

Eindrücke vom Halloween-Mottotag

Neue SMV an der Erich Kästner Schule

Am 19.10.2022 kamen die neu gewählten Klassensprecher*innen der Erich Kästner Schule zu einem SMV Kennenlern- und Planungsvormittag zusammen. Mit der Unterstützung der Verbindungslehrkräfte Katharina Kinderknecht und Stefano Mileci steuerten die Schüler*innen Ideen zur Gestaltung des aktuellen Schuljahres bei und bildeten Arbeitsgruppen, in denen sie Projektideen ausformulierten und teilweise schon umsetzten. Um die SMV-Gruppe zu stärken und um sich besser kennenzulernen, führte der Schulsozialarbeiter Julian Bach Kooperationsspiele und -aufgaben durch.

Darüber hinaus bereiteten die Kandidierenden für das Amt des Schülersprechers die Wahl vor, die vom 24. bis zum 26.10.22 an der Schule stattfindet. Alle Schüler*innen der EKS dürfen eine Stimme abgeben. Am 21.10.22 durften sich die Kandidierenden in der Aula der Schule mit einer kurzen Rede bei ihren Mitschüler*innen vorstellen und sie von sich überzeugen. Das Ergebnis der Wahl wird noch vor den Herbstferien bekanntgegeben.

Was ist die SMV?
In der baden-württembergischen Landesverfassung ist festgeschrieben, dass Schülerinnen und Schüler an der Gestaltung des Schullebens beteiligt werden sollen. Dieses Gebot ist im Schulgesetz verankert und die Schülerinnen und Schüler haben über die Schülermitverantwortung (SMV) eine starke Stellung innerhalb der Schule, um ihre Interessen einzubringen und durchzusetzen.

Eindrücke vom Kennenlern- und Planungsvormittag

Erich Kästner Schule auf dem Höfleswetz-Fußballturnier

Für acht Schüler der Klassenstufe 7 bis 8 ging es am 27.09.2022 auf den Fußballplätzen des VfB Stuttgarts in Bad-Cannstatt sportlich zur Sache: Der Württembergische Fußballverband organisierte nämlich sein traditionelles Höfleswetz-Fußballturnier.

Das hochmotivierte Team der Erich Kästner Schule – das EKS Weinstadt 07 – , begleitet von Herrn Buller und Herrn Kuzu, spielte eine herausragende Vorrunde und beendete diese auf dem ersten Platz. In der K.-o.-Runde ließen Kraft und Konzentration leider nach, so dass für die Weinstädter Kicker im Viertelfinale Schluss war.

Neben einem spannenden Rahmenprogramm, bei dem sich die Schüler an verschiedenen Fußballstationen messen konnten, sorgte auch das VfB Maskottchen Fritzle für leuchtende Fußballeraugen. Begleitet wurde er von den zwei VfB Profis Luca Pfeifer und Pascal Stenzel, die reihenweise Autogramme schrieben.

Trotz des schlechten Wetters und des etwas unglücklichen Ausscheidens sind sich alle einig, dass das Turnier ein tolles Erlebnis war und nächstes Jahr wiederholt werden muss.

Weitere Informationen zum Höfleswetz-Fußballturnier erhalten Sie hier.

Eindrücke vom Fußballturnier

Streitschlichter-Nachwuchs an der EKS

Auch in diesem Schuljahr erklärten sich viele Schüler*innen dazu bereit, aktiv für ein besseres Miteinander im Schulalltag tätig zu sein. Von Januar bis Juni 2022 absolvierten sie die Streitschlichterausbildung, die durch die Schulsozialarbeit am Bildungszentrum Weinstadt erfolgte.

Am 15.07.2022 erhielten die neuen Streitschlichter*innen der Erich Kästner Schule Weinstadt in kleinem Rahmen ihre Zertifikate und ein kleines Geschenk und wurden damit in ihr Amt als aktive Streitschlichter*innen eingesetzt.

In Anwesenheit des betreuenden Schulsozialarbeiters Julian Bach, der betreuenden Lehrerin Marina Gonzales und Kurt Meyer, Leiter des Stadtjugendreferats, überreichte die Schulleiterin Nora Rapp die Zertifikate an die neuen Streitschlichter*innen.

Flyer "Jungen sind so"

flyer_stark_sein_22_1.pdf (2 MB)

Kontakt

Pestalozzistr. 34
71384 Weinstadt
Tel.: 07151/969480
E-Mail: poststelle_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de