Projektprüfung für einen guten Zweck

Projektprüfung für einen guten Zweck

Im Zuge der diesjährigen Projektprüfung an der Erich Kästner Gemeinschaftsschule beschäftigten sich die Schüler Marvin H., Philip G. und Fynn G. mit dem Thema „Tafelläden in Deutschland“. Dazu besuchten sie auch den Tafelladen vor Ort in Weinstadt. Dank des Vorsitzenden Dr. Joachim Michelbach, erhielten sie einen ausführlichen und vielseitigen Einblick in die Organisation und Arbeit der Tafel. e.V..

Beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement, stellten sich die Schüler schließlich die Frage, wie sie gemeinsam mit der Schulgemeinschaft zur Unterstützung der Tafel beitragen könnten. So entstand die Idee der Pfandspende an der Erich Kästner Gemeinschaftsschule, deren Erlös explizit dem Tafelladen in Weinstadt zugutekommt: Ein zentral aufgestellter Sammelbehälter soll die Mitschüler*innen anregen, ihre Pfandflaschen , die oft achtlos im Restmüll entsorgt werden, zu spenden.

Um die Weiterführung des Projekts zu sichern, schlossen die Schüler einen Vertrag mit den derzeitigen Umweltmentoren Manuel und Tobias M. sowie Tim K., die sich bereit erklärten, die Tonne regelmäßig zu leeren und die Pfanderlöse an die Tafel Weinstadt zu überweisen.

Vielen Dank an alle Beteiligten!

Kontakt

Tel.: 07151/969480
E-Mail: poststelle_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de