Anspechpartner

  • Schulleitung

    Alfred Schlatterer
    Rektor
    sl_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de

    Katja Zielfleisch
    Konrektorin
    ssl_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de

  • Verwaltung

    Manuela Stecher
    Sekretariat

    poststelle_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de

    Telefon 07151/969 48-0
    Telefax 07151/969 48-20

  • Eltern

    Sabine Pankow-Johnson
    Elternbeiratsvorsitzende

    hexe93_at_t-online.de

    Martina Mannschreck
    stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende

    claus.mannschreck_at_web.de

  • Beratungslehrerin

    Elke Mayer

    Um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren, kannst du/ können Sie mit mir in Kontakt treten.

    Tel.: 07151 969480
    Fax: 07151 9694820
    E-Mail: e.mayer_at_eks-weinstadt.de

    Schriftlich:
    Erich Kästner Gemeinschaftsschule
    Elke Mayer
    Pestalozzistr. 34
    71384 Weinstadt

    Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, damit ich Sie kontaktieren kann.

    Ich kann dir/ Ihnen Unterstützung anbieten bei

    - Lern- und Leistungsproblemen
    - allgemeine Leistungsschwächen
    - Teilleistungsschwächen
    - Konzentrations- und Motivations- prolemen
    - Schulverweigerung
    - Prüfungsängste, Schulangst
    - mangelnde Lern-/ Arbeitstechniken …
    - Fragen der Schullaufbahn
    - Unsicherheiten bei der Wahl der Schulart beim Übertritt von Klasse 4 nach Klasse 5
    - Zweifel an der Wahl der Schulart ab Klasse 5, Unter- oder Überforderung …
    - Konflikten in der Schule
    - Verhaltensauffälligkeiten
    - Mobbing
    - Streitigkeiten mit Mitschülern
    - schwierige Gespräche mit Eltern, Lehrern oder Schülern …

    Ablauf einer Beratung

    Nach Terminvereinbarung treffen wir uns zu einem ersten Gespräch, in dem dein/ Ihr Anliegen geklärt wird. Gemeinsam besprechen wir das weitere Vorgehen und mit deinem/ Ihrem Einverständnis können, je nach Bedarf, weitere Maßnahmen geplant und durchgeführt werden, wie zum Beispiel:
    - Anwendung von Fragebögen oder Tests
    - Gespräche mit anderen Beteiligten …

    Anschließend versuchen wir gemeinsam in einem Auswertungsgespräch Perspektiven zu entwickeln, wie zum Beispiel:
    - Zielvereinbarungen
    - begleitende Maßnahmen
    - Vermittlung oder Einbeziehung anderer beratender Einrichtungen …

    Die Beratung ist freiwillig und vertraulich, das heißt, die Beratungslehrerin unterliegt der Schweigepflicht. Die vorgesetzte Stelle der Beratungslehrkräfte ist die Schulpsychologische Beratungsstelle Backnang, die auch für deren Weiterbildung und Supervision zuständig ist.

    Schulpsychologische Beratungsstelle Staatliches Schulamt Backnang Eugen-Adolff-Str. 120 71522 Backnang Tel.: 07191 3454-241 Fax: 07191 3454-261 www.schulamt-backnang.de spbs_at_ssa-bk.kv.bwl.de

  • Pädagogische Assistentin

    Beate Lachenmaier

    Seit Herbst 2010 bin ich als Pädagogische Assistentin an der Erich Kästner Schule in Weinstadt tätig. In dieser Zeit habe ich die Umstrukturierung von der Werkrealschule zur Gemeinschaftsschule miterlebt und kann sagen, dass es ein konsequenter Schritt war, denn bereits vor der Umgestaltung war die individuelle Förderung von Schülern und Schülerinnen in den Schulalltag integriert.
    Sie bildet auch den Schwerpunkt meiner Arbeit als Pädagogische Assistentin. Dabei geht es um die Förderung auf unterschiedlichen Niveaus: Sie setzt da an, wo das Kind Hilfe braucht und schließt auch seine Motivierung mit ein. Mein Ansatz ist es, in der besonderen Konstellation der Kleingruppe oder der Einzelbetreuung Erfolgserlebnisse zu vermitteln. Auch Themen wie Angst vor Klassenarbeiten oder Prüfungen sowie die gezielte Vorbereitung darauf spielen hier eine Rolle.
    Das Angebot findet stets in Absprache mit der zuständigen Lehrkraft statt. In einzelnen Fällen fördere ich gezielt aufgrund von Testergebnissen, welche die Beratungslehrerin ermittelt hat.
    Durch meine Stelle an der Erich Kästner Gemeinschaftsschule habe ich das Glück, die Schüler und Schülerinnen in ihrer Entwicklung zu erleben und auch längerfristig zu begleiten, wenn es nötig ist. Meine Tätigkeit bringt es mit sich, die Schüler und Schülerinnen manchmal auch in anderen Zusammenhängen zu erleben, sei es bei Ausflügen oder Klassenfahrten.
    Es freut mich besonders, dass die Kooperation mit den Lehrern und Lehrerinnen, der Schulleitung, der Schulsozialarbeit und allen weiteren mit der Betreuung befassten Personen an der Schule so positiv ist.

    B. Lachenmaier

Kontakt

Tel.: 07151/969480
E-Mail: poststelle_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de

Credits

© EKS 2017
Umsetzung: medienmaler.de