Kunst mit Klebebändern an der EKS

Kunst mit Klebebändern an der EKS

Im Rahmen des Kunstunterricht hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c im Sommer 2018 die Gelegenheit das Schulhaus mit Tape-Art-Kunstwerken aufzupeppen. Nachdem sie in Kleingruppen Ideen sammelten und Skizzen erstellten, machten sie sich mit bunten Klebebändern, Scheren und Cuttermessern sofort ans Werk. Alle waren motiviert dabei und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Von interaktiven und esoterischen Bildideen über selbstironische Emojis bis hin zu geometrischen Formen wurde alles Mögliche geschaffen. Sogar eine kleine Hommage an die Landeshauptstadt fand ihren Weg ins Schulhaus der Erich Kästner Schule. Der betreuende Kunstlehrer Herr Mileci bedankt sich für das Engagement und die Motivation, mit der die Klasse 7c an das kleine Projekt rangegangen ist.

Tape-Art ist eine besondere Kunstform aus dem Gebiet der Street-Art, bei der großformatige Bilder an Fassaden, Wänden, Möbel oder ähnlich großen Bildträgern ausschließlich mit farbigen Klebebändern erstellt werden. Für den pädagogischen Bereich bietet sich diese Form besonders gut an, da Fehler sehr schnell und einfach korrigiert werden können. Außerdem steigert die Arbeit mit ungewöhnlichem und modernem Material die Motivation ganz besonders.

Kontakt

Tel.: 07151/969480
E-Mail: poststelle_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de