Hurra, die Kanus sind da!

Hurra, die Kanus sind da!

Diese Woche hatte die Erich Kästner Gemeinschaftsschule sehr viel Grund zur Freude: Sie erhielt vier nagelneue Kanus, die für Ausflüge und sportliche Aktivitäten genutzt werden können. Zudem haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit die Natur zu entdecken, sie kennen- und wertschätzen zu lernen und schließlich auch Verantwortung für sie zu übernehmen. Dadurch erweitert sich das bereits breitgefächerte pädagogische Angebot der Schule erheblich. Besonders hervorzuheben ist, dass die vier Kanus von allen weiterführenden Schulen in Weinstadt genutzt werden können.

Wie kam es zu dieser Bereicherung?

Angefangen hat alles mit einem vom Christus-Zentrum Weinstadt initiierten Benefizkonzerts im Winter 2017, welches Melanie Egli ins Leben rief. Bei diesem wurde ein großer Teil der Kosten für die Boote eingenommen. Mit Hilfe von engagierten Ehrenamtlichen, konnten großzügige Spenden von Firmen und Privatpersonen aus der Umgebung gesammelt werden. Zusätzlich unterstützte die Bürgerstiftung der Stadt Weinstadt das Projekt und die Kanus konnten nach monatelanger Arbeit und Organisation dann endlich erworben werden.

Bei einer kleinen, feierlichen Runde am 18.09.2018 wurden die vier Kanus an der Rems eingeweiht und die Schulleitung, das Kollegium, Schülerinnen und Schüler und Schulmitarbeiter sowie einige Vertreter der Stadt Weinstadt paddelten mit viel Spaß und Freude um die Wette. Dabei blieb nicht jedes Hemd trocken …

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Spender, die zur Verwirklichung dieses außerordentlichen Projekts beigetragen haben: Frau Mathilde Kreh, Familie Mannschreck, Firma Bort, Firma Heumann, Firma Böhringer und die Kreissparkasse Waiblingen.

Kontakt

Tel.: 07151/969480
E-Mail: poststelle_at_eks-weinstadt.schule.bwl.de